Rollstuhlfechten

Der FeCB bietet Degenfechten im Sitzen an - wir leben Inklusion!

 

Sitzend zu fechten gibt Menschen mit einem Handicap die Möglichkeit, Kampfsport zu betreiben. So können Fechter mit und ohne Einschränkung auf gleichem Niveau trainieren und sich messen. Beim Rollstuhlfechten, d.h. beim sitzend fechten wird dem Fechtsport kein bisschen seiner Attraktivität genommen.

Der FeCB nimmt im Rollstuhlsport „Fechten“ eine Vorreiterrolle ein. Mit der Unterstützung der Schweizer Paraplegiker-Vereinigung (SPV) macht der FeCB den Rollstuhl-Fechtsport in der Schweiz bekannt.

Sitzendfechten ist für alle eine spannende und dynamische Sportart, die durch eine dauerhafte Einschränkung benachteiligt sind. Also nicht ausschliesslich Rollstuhlfahrer. Es ist eine Freude, den Fechtern beim Training und dem Spass an der Bewegung zuzusehen.

 

Für genauere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung.